Metzelsuppe des Fördervereins des SV Daugendorf am 25.11.2018

Metzelsuppe des Fördervereins des SV Daugendorf am 25.11.2018

Vorbereitungsspiele SG SV Daugendorf/ TSG Zwiefalten nach Winterpause

Die SG SVD/TSG Zwiefalten beginnt die Vorbereitung für die Saison nachdem Hallenturnier am 20.01.2018 Ende Januar 2018. Hierzu sind folgende Testspiele eingeplant: (Können kurzfristig verschoben bzw. ausfallen aufgrund Witterung, bitte Homepage und Facebook beachten):

17.02.18 SV Bad Buchau - SG SVD/ TSG Zwiefalten 15.00 Uhr
Witterungsbedingt abgesagt!

18.02.18 Spvgg Pflummern Friedingen- SG SVD/ TSG Zwiefalten 18.00 Uhr in Neufra
Witterungsbedingt abgesagt!

24.02.18 SG SVD/ TSG Zwiefalten - TSV Pfronstetten 18.00 Uhr in Neufra
Achtung! Pfronstetten hat abgesagt. Neuer Gegner: SG TSV Ertingen/ SV Binzwangen:

SGM SV Daugendorf / TSG Zwiefalten - SGM TSV Ertingen / SV Binzwangen 3:3

Torfolge:
0:1 D. Reck (15.), 1:1 Michael Häbe (22.), 2:1 Constantion Ott (42.), 3:1 Jonas Butscher (60.), 3:2 M. Steinborn (82.), 3:3 S. Kanthak (88.)

Unsere Jungs trotzten am Samstag Wind und Wetter und spielten um 18 Uhr ihr erstes Testspiel dieser Wintervorbereitung in Neufra gegen Ertingen. Die Jungs schlugen sich wacker und zeigten eine annehmbare Leistung gegen den A-Ligisten. Den Sieg ließen sie sich allerdings kurz vor Schluss noch nehmen und somit stand aber am Ende ein zufriedenstellendes Unentschieden zu Buche. Das vorgesehene Testspiel für Mittwoch 28.02.2018 gegen den SV Bad Buchau wird witterungsbedingt abgesagt...bei dieser Eiseskälte will ja auch niemand vor die Tür!
Nun gilt es dranzubleiben, um richtig in Form zu sein, wenn die Saison Mitte März wieder beginnt!

28.02.2018 SV Bad Buchau - SG SV Daugendorf/ TSG Zwiefalten 19.00 UhrBad Buchau Kunstrasenplatz
Witterungsbedingt abgesagt!

04.03.18 SG SVD/ TSG Zwiefalten - SV Bremelau 16.00 Uhr in Neufra
Erg.: 1 : 7

08.03.2018 SG SVD/ TSG Zwiefalten - TSV Steinhilben 20.15 Uhr in Neufra

SG SV Daugendorf / TSG Zwiefalten - TSV Steinhilben 2:3

Tore SG: Jonas Butscher, Münst Tobias

Gestern mussten sich unsere Jungs dem A-Ligisten knapp geschlagen geben und verloren das Testspiel mit 2:3.

Testspiel am 11.03.2018

TB Metzingen - SG SV Daugendorf / TSG Zwiefalten 1:4

Tore SG: Jochen Geiselhart 2x, Michael Häbe, Nik Haiß

Endlich... So werden viele um die SG sagen. Endlich der erste Sieg in 2018. Beim letzten Test gewann unsere SG gegen Metzingen mit einem klaren 4:1. Mit einem stärkeren Kader angereist, als es die letzten Spiele zuließen, zeigte die SG eine gute Leistung und war über das ganze Spiel überlegen. Metzingen kam eigentlich zu keiner Torchance, die SG hätte allerdings noch höher gewinnen können. 
An diese Leistung gilt es nun kommendes Wochenende anzuknüpfen.

25. SV Daugendorf Hallenturnier für Aktive Mannschaften am 20.01.2018

25. Hallenturnier für aktive Mannschaften des SV Daugendorf in
Turnhalle der Geschwister-Scholl-Realschule in Riedlingen.

Das Turnier ist geschafft. Verdienter Sieger in diesem Jahr ist der

TSV Riedlingen

Ergebnisse und Turnierbericht siehe Spielberichte. Oder hier klicken.

Jahreshauptversammlung SV Daugendorf am 11.03.2017

Bis zur nächsten Hauptversammlung wird ein Nachfolger für den 1. Vorsitzenden gesucht.

Bei der Hauptversammlung des SV Daugendorf wurde Stefan Schmid als 1. Vorsitzender für ein Jahr wiedergewählt, obwohl er nicht mehr kandidieren wollte. Bis zur nächsten Hauptversammlung wird nun ein Nachfolger gesucht.

Hauptkassier Armin Lenz trat nicht mehr zur Wiederwahl an, da er aus beruflichen Gründen das Amt nicht mehr übernehmen kann. Sein Amt wird durch den zweiten Vorsitzenden Dieter Hebeisen kommissarisch bis zur nächsten Hauptversammlung mit übernommen.

Schriftführer Gerhard Fischer verlas zunächst das Protokoll der letztjährigen Hauptversammlung, In der Folge ließ er die verschiedenen Anlässe und Veranstaltungen im abgelaufenen Vereinsjahr Revue passieren. Die Berichte von Uschi Hebeisen (Abteilung Freizeitsport), Armin Bauschatz (Jugendleiter) und Maxi Hebeisen (Spielleiter Aktive) zeigten die vielschichtigen Aufgabenfelder im Verein auf. Armin Bauschatz rief dazu auf, dass sich mehr Eltern im Bereich Betreuung und Training engagieren sollten. Maxi Hebeisen gab einen Überblick über die Saison 2015/16 welche leider mit dem Abstieg der ersten Mannschaft aus der KL A1 Donau in die KL B2 Donau endete. Für die Saison 2016/17 sieht es durch den Zugang einer großen Zahl von Nachwuchsspielern aus dem eigenen Kader besser aus. Zudem haben Jürgen Ruider als neuer Trainer und Thomas Ruppert die Mannschaft gut aufgestellt, so das sich der SV Daugendorf auf dem ersten Tabellenplatz sieht und vorsichtig an einen direkten Wiederaufstieg an die KL A1 denken kann.

Der Vorsitzende ging in seinem Bericht auf abgewickelte Maßnahmen und deren Förderung ein. Außerdem fand er anerkennende Worte für die in verschiedenen Aufgabenbereichen ehrenamtlich Tätigen. Kassier Armin Lenz zeigte in seinem Bericht die finanzielle Situation, die sich grundsolide darstellt, auf. Die Kassenprüfer Dietmar Schaible und Karl Knab bestätigten eine einwandfreie Kassenführung. Somit konnte der stellvertretende Ortsvorsteher und Stadtrat Franz-Martin Fiesel der Versammlung die Entlastung der Vorstandschaft vorschlagen, welche einstimmig erteilt wurde.

Wiedergewählt wurden die Ausschussmitglieder Harald Buck (Bau- und Liegenschaften), Carsten Fuchsloch (Mitgliederverwaltung) und Armin Birkler als Festwart.

Die Kassenprüfer Dietmar Schaible und Karl Knab sowie die Ehrenamtsbeauftragte Elke Walz traten wieder zur Wahl an und wurden ebenfalls einstimmig (bei eigener Enthaltung) wiedergewählt.

Bestätigt wurden Jugendleiter Armin Bauschatz der in der Jugendvollversammlung wieder gewählt wurde. Ebenfalls wurden der Beauftragte für Platzordnung und Platzkassier Holger Sonnenmoser und Schiedsrichterbeauftragter Jürgen Ruider.

Die Vertreterin für Freizeit- und Gesundheitssport Margit Traber trat nicht mehr an. Da sich niemand fand um dieses Amt zu übernehmen wird das Amt nicht wiederbesetzt.

Vereinsintern geehrt wurden für 25-jährige Mitgliedschaft mit der Vereinsehrennadel in Bronze:

Wolfgang Burgmaier, Franz Xaver Traber und Eckhart Eltz.

Für 10 Jahre aktiver Spieler: Carsten Fuchsloch und Jürgen Fisel.

Verabschiedet wurden Margit Traber (in Abwesenheit) für 16 Jahre Tätigkeit im Vereinsausschuss. In dieser Zeit war sie für Organisation und Durchführung von Veranstaltungen zuständig und machte den Einkauf für das Sportheim.

Ebenso wurde Armin Lenz verabschiedet, der über 20 Jahre in verschiedenen Funktionen als Spieler, Jugendtrainer, Jugendleiter, Schiedsrichter, 2. Vorstand und Hauptkassier tätig war. Er war immer mit Leib und Seele bei der Arbeit und spielte bis 2014 aktiv Fußball. Hierfür wurde Armin Lenz nicht nur vom Verein geehrt (Sämtliche Vereinsehrennadeln) sondern auch durch die Verbände. Er war immer ein Vorbild an Einsatz und Disziplin und gab dem Verein das zurück, was ihm als junger Spieler und aktiver Spieler vom Verein an Unterstützung geboten wurde.

Herzlichen Dank für Margit Traber und Armin Lenz.

Zum Schluss dankte der Vorsitzende der Stadt Riedlingen für die Vereinsförderung, den Ortsverwaltungen für die reibungslose Zusammenarbeit, sowie Familie Schaible für das Überlassen des Lokals und die freundliche Bewirtung. 

Aktualisiert: 17.04.2017