Präventives Haltungstraining im Sportverein für Frauen u. Männer ab 12.01.2017

Präventives Haltungstraining im Sportverein

Eine intakte und funktionsfähige Muskulatur schützt und stützt die Gelenke des Körpers. Besonders die Wirbelsäule muss durch eine gut ausgebildete Rücken, - und Rumpfmuskulatur vor Schädigung bewahrt werden.
Der Schwerpunkt dieses Kurses liegt deshalb auf einer funktionellen Rücken, - und Rumpfgymnastik mit Dehn, - und Entspannungsübungen. Der Einsatz der Faszienrolle, durch die Verspannungen gelöst, Muskeln gezielt regeneriert, Durchblutung gesteigert, Verklebungen des Bindegewebes gelöst werden, rundet die Übungsstunden ab.

Kursbeginn: Donnerstag, 12.01.2017
Kursdauer: 15 Treffen a 75 Min.
Kursort: GH Daugendorf
Uhrzeit: 17.30 Uhr - 18.45 Uhr
Kursleitung: Uschi Hebeisen

Kursgebühr:
Nichtmitglieder: 57.- €
Mitglieder: 45.-€

Anmeldung : Tel.: 07371/2298 oder
email: uschi.hebeisen@freenet.de

Aktualisiert: 28.12.2016

Bericht zur Jahreshauptversammlung des SV Daugendorf am 20.02.2016

Dieter Hebeisen als 2. Vorstand bestätigt

Dieter Hebeisen wurde als 2. Vorstand bestätigt, nachdem er im Jahr 2015 bei der außerordentlichen Hauptversammlung am 31.07.2015 als Nachfolger von Manuel Butscher gewählt wurde.

Vorsitzender Stefan Schmid durfte neben der erschienen Mitglieder auch Ortsvorsteher Armin Lenz, Stadträte Franz-Martin Fiesel und Dieter Hebeisen, den Ehrenvorsitzenden Hubert Litzbarski, sowie weitere Ehrenmitglieder und Funktionäre willkommen heißen.
Schriftführer Gerhard Fischer verlas zunächst die Protokolle der letztjährigen Hauptversammlung, sowie der außerordentlichen Hauptversammlung vom 31.07.2015, welche einstimmig bestätigt wurden. In der Folge ließ er die verschiedenen Anlässe und Veranstaltungen im abgelaufenen Vereinsjahr Revue passieren.
Die Berichte von Uschi Hebeisen (Abteilung Freizeitsport), Armin Bauschatz (Jugendleiter) und Max Widmer (Spielleiter Aktive) zeigten die vielschichtigen Aufgabenfelder im Verein auf.
Besonderes erwähnt wurde von Uschi Hebeisen die Erteilung des Pluspunkt Sport Pro Gesundheit für geprüfte und empfohlene Gesundheitsmaßnahmen im März 2015. Diese Verleihung erfolgte bereits zum fünften Male in Folge. Des Weiteren gab es einen Wechsel in der Betreuung des Kinderturnens.
Beate Widmer hat nach 15 Jahren aufgehört. Erfreulicherweise konnte mit Patrick Münch ein Nachfolger gefunden werden. Auch im Bereich Eltern-Kind Turnen gab es einen Wechsel. Elke Schmid hat ihr Engagement reduziert. Dankenderweise haben sich Melanie Hebeisen, Manuela Ebe und Juliana Blank bereit erklärt die wöchentlichen Übungsstunden und fachlicher Anleitung von Elke Schmid im Wechsel weiter durchzuführen.
Armin Bauschatz rief dazu auf, dass sich mehr Eltern im Bereich Betreuung und Training engagieren sollten.
Max Widmer gab einen Überblick über die Saison 2014/15 welche leider mit dem Abstieg der ersten Mannschaft aus der Bezirksliga Donau in die KL A1 Donau endete. Für die Saison 2015/16 sieht es aufgrund weiterer verletzungsbedingten Ausfälle momentan ernst aus, aber man ist zuversichtlich den Klassenerhalt zu schaffen.
Weiter ging er auf den Trainerwechsel der Aktiven ein. Christoph Kappeler trat am 20.09.2015 von seinem Amt zurück. Nach einer kurzen Interimsphase, in der Max Widmer das Training leitete, konnte am 05.10.2015 Günter Haag als neuer Trainer vorgestellt werden.
Der Vorsitzende ging in seinem Bericht auf abgewickelte Maßnahmen und deren Förderung ein. Außerdem fand er anerkennende Worte für die in verschiedenen Aufgabenbereichen ehrenamtlich Tätigen.
Kassier Armin Lenz zeigte in seinem Bericht die finanzielle Situation, die sich grundsolide darstellt, auf. Die Kassenprüfer Dietmar Schaible und Karl Knab bestätigten eine einwandfreie Kassenführung.
Somit konnte der stellvertretende Ortsvorsteher und Stadtrat Franz-Martin Fiesel der Versammlung die Entlastung der Vorstandschaft vorschlagen, welche einstimmig erteilt wurde.
Dieter Hebeisen stellte sich als 2. Vorsitzender wieder zur Wahl und wurde einstimmig bei eigener Enthaltung in offener Wahl wieder gewählt. Ebenso wurden seine zwei Stellvertreter Maxi Hebeisen und Johannes Rueß wieder gewählt.
Schriftführer Gerhard Fischer wurde in seinem Amt für weitere 2 Jahre ebenso wiedergewählt.
Der Jugendleiter Armin Bauschatz wurde von der Versammlung bestätigt, da dieser von der Jugendvollversammlung gewählt wird.
Gerätewart Walter Bek trat nicht wieder zur Wahl an. In Abwesenheit wurde Bernd Ebe als sein Nachfolger gewählt, wobei er sich der Unterstützung von Walter Bek sicher sein kann.
Jonny Spies als Platzwart, der dieses Amt seit über 30 Jahren innehat wurde ebenfalls in seinem Amt bestätigt.
Die vom Vorstand vorgeschlagene Satzungsänderung über die Erweiterung der Vertretung des 1. Vorsitzenden wurde von der Versammlung einstimmig ohne Enthaltung beschlossen.
Vereinsintern geehrt wurden für 25-jährige Mitgliedschaft mit der Vereinsehrennadel in Bronze:
Annerose Baisch, Karl Baisch, Elisabeth Bochtler-Weger, Markus Holstein, Michael Rettich und Jürgen Kneer.
Für 10 Jahre aktiver Spieler: Thomas Hebeisen
Für 15 Jahre aktive Mitarbeit im Amt erhielt Margit Traber die Vereinsehrennadel in Silber.
Gerätewart Walter Bek wurde offiziell verabschiedet, der das Amt des Gerätewartes über 40 Jahre ausgeübt hatte.
Nachträglich gewürdigt wurde Albert Gulde der bereits seit 1963 Mitglied im Verein ist, sowie seit 1985 als Schiedsrichter in der Schiedsrichtergruppe Saulgau über 900 Spiele geleitet hat. Für 30 Jahre Tätigkeit als Schiedsrichter wurde er im Herbst 2015 durch die Schiedsrichtergruppe Saulgau hierfür geehrt.
Zum Schluss dankte der Vorsitzende der Stadt Riedlingen für die Vereinsförderung, den Ortsverwaltungen für die reibungslose Zusammenarbeit, sowie Familie Schaible für das Überlassen des Lokals und die freundliche Bewirtung.
(Bericht: G. Fischer)

Aktualisiert: 05.03.2016

Eltern-Kind und Vorschulturnen

Wichtige Änderungen im Bereich Vorschul- und Kinderturnen:

Beate Widmer, Übungsleiterin der Gruppe Vorschulturnen hat nun nach über 15 jähriger Tätigkeit ihr Amt an Patrick Münch abgegeben.  Der SVD bedankt sich ganz herzlich für ihre langjährige und überaus engagierte Tätigkeit. Ihre mit großer Geduld eingeübten Auftritte am Kinderball und  sonstigen Veranstaltungen waren immer sehr beliebt und die Kinder nahmen gerne am „Beateturnen“ teil.

Der SVD bedauert ihren Entschluss und wünscht ihr für ihre sportliche Zukunft alles Gute.

Herzlichen Dank an Patrick Münch, der sich bereit erklärt hat, die Gruppe von Beate zu übernehmen. Ihm wünschen wir für die neue Aufgabe alles Gute und viel Spaß mit unseren Kleinen.

 

Auch im Bereich Eltern – Kind – Turnen hat sich eine Änderung ergeben.

Da die bisherige ÜL Elke Schmid nach 15 Jahren außerordentlichem Engagement etwas kürzer treten möchte haben sich dankenswerterweise Melanie Hebeisen, Juliane Blank und Manuela Ebe bereit erklärt die Übungsstunden im Wechsel weiterzuführen.

Der SVD wünscht auch diesen drei Neulingen viel Spaß bei ihrer neuen Aufgabe und bedankt sich ganz herzlich für die Unterstützung.

Ganz besonders freuen sich unsere Kleinsten für den Fortbestand der Gruppen

Aktualisiert: 03.09.2015

Ergebnis Ausserordentliche Hauptversammlung SV Daugendorf am 31.07.2015

Bei der Ausserordentlichen Hauptversammlung des SV Daugendorf am 31.07.2015
wurde als Nachfolger für den ausgeschiedenen 2. Vorstand Manuel Butscher Dieter Hebeisen durch die Versammlung gewählt.
Wir wünschen dem ausgeschiedenen Manuel Butscher alles Gute für seine weitere sportliche Zukunft.
Dieter Hebeisen einen guten Einstand im Vorstand des SV Daugendorf.

Weiter wurde der §10 der Satzung des SV Daugendorf ergänzt, dass neben 1. und 2 Vorstand ein weiteres Vorstandsmitglied Vertretungsbefugnis erhält.
Dies wurde von der Versammlung ebenfalls einstimmig ohne Enthaltung beschlossen.

Die neue Satzung kann beim ersten Vorstand oder einem weiteren Vorstandsmitglied eingesehen werden.

Aktualisiert: 03.08.2015

Neue Mitgliedsbeiträge ab 01.01.2015

Beiträge SVD 2015

Nach oben